UMGEBUNG


Ötlingen - Art-Dorf mit Ausblick

 

Mit seinen ca. 750 Einwohnern ist Ötlingen der kleinste Stadtteil von Weil am Rhein. Eingebettet von Weinbergen hat man von vielen Plätzen einen sensationellen Blick nach Weil, Basel sowie Frankreich. Zwischen Weil am Rhein und Lörrach gelegen, hat Ötlingen den klassischen Charme eines Dorfes und liegt trotzdem sehr zentral im Dreiländereck.

 

Denkmalgeschütze Fachwerkhäuser und Weinanbau bestimmen das Ortsbild. Im Jahr 2007 startete in Ötlingen das "Art-Dorf". Seit diesem Zeitpunkt werden die Fassaden der Dorfstraße mit Bilder und Fotografien geschmückt. Einige Vorgärten wurden mit einer Skulptur versehen. Zusammen mit der Kunst im Dorf, kommt unsere Panoramatapete als weiteres Highlight dazu.

 

Unser Tipp: Segway-Tour durch Ötlingen



Jakobsweg - Pilgern zum Café Inka 

 

Ob von Portugal, Italien oder Frankreich - Viele Wege führen zum Cafe Inka in Ötlingen. Der Himmelreich Jakobsweg geht direkt an unserem Café vorbei. Als Teil der regionalen Route vom Jakobsweg bietet er um Ötlingen herum bezaubernde Ausblicke in die Region.

 

In Altweil (Weil am Rhein), unweit der Grenze zu der Schweiz, beginnt dieser und führt über Ötlingen, Binzen bis Efringen-Kirchen (Bahnanschluss). Weiter in Richtung Norden kommt man auf dem Jakobsweg nach Freiburg. Südlich geht es in Richtung Basel und weiter nach Frankreich. Von Basel nach Santiago sind es dann nur noch 2074 km. Danach hat man sich eine Stärkung im Café Inka aber mehr als verdient.



Westweg - ein Klassiker unter den Fernwegen im Schwarzwald

 

Der Westweg startet in Pforzheim und endet in Basel.

Dieser bietet ab der 7. Etappe zwei Varianten, die westliche und die östliche Variante. Die 11. Etappe der westlichen Variante beginnt in Kandern und führt bis zu dem Zielpunkt in Basel.

 

Nachdem man das Röttler Schloss hinter sich gelassen hat und einen Blick auf den Südschwarzwald sowie die Vogesen genossen hat, geht es Richtung Daur Hütte und Tüllinger Berg (Aussicht auf Basel sowie den Südschwarzwald und Frankreich) weiter nach Ötlingen.

Diese Etappe verläuft nahe an Ötlingen und lädt zu einer Stärkung im Café Inka ein. 

 



Basel - Nicht nur aus Ötlingen sehenswert

 

Mit seinen ca. 170.000 Einwohnern ist Basel im Dreiländereck zwischen Schweiz, Frankreich und Deutschland ein romantisches Städtchen am Rhein und immer einen Besuch wert. Gerade an sonnigen Tagen zieht es Einheimische sowie Touristen ans Ufer sowie auf den Münsterplatz.

 

Durch die sehr gute Anbindung mit der Tram-Linie 8 der Basler Verkehrsbetriebe, kommt man von Weil am Rhein in wenigen Minuten in das Herz der Stadt. Weinberge, Aussichten und legeres Städtetreiben - Vom Café Inka zu Fuß oder mit der Straßenbahn ab Weil am Rhein nach Basel. Oder doch lieber mit dem Fahrrad über die Dreiländerbrücke noch ein Stück Frankreich erleben?